Makkabi Deutschland stellt sich vor

Über uns Header

Makkabi Deutschland ist der jüdische Turn- und Sportverband in Deutschland und Mitglied

Der Verband besteht aus 37 Ortsvereinen mit ca. 4000 Mitgliedern.
Diese Vereine bieten eine Vielzahl von Sport- und Spielarten und stehen Sportlerinnen und Sportlern aller Religionen und Nationalitäten offen.

Makkabi Deutschland als nationaler Verband ist verantwortlich für die jüdisch-deutsche Nationalmannschaft in den aktuell 26 Disziplinen, die von Makkabi-Vereinen angeboten werden (Stand: Juni 2013).
Für die Nationalmannschaft werden die besten jüdischen Sportler aus den Makkabi-Lokalvereinen nominiert.


Das höchste Ziel für einen jüdischen Sportler ist es, einmal im Nationaltrikot von Makkabi Deutschland aufzulaufen und an der Maccabiah, den jüdischen Weltsportspielen, teilzunehmen.


Die Maccabiah ist die drittgrößte Sportveranstaltung der Welt mit rund 10.000 teilnehmenden Athleten aus mehr als 70 Nationen. Damit ist die Maccabiah auch die größte jüdische Veranstaltung international gesehen. Sie findet der Olympiade folgend alle vier Jahre statt: Am 18. Juli 2013 wird die 19. Maccabiah eröffnet.


Neben der Maccabiah gibt es auch noch die European Maccabi Games (EMG), die ebenfalls alle vier Jahre stattfinden - zuletzt im Jahr 2011 in Wien.