Aktuelle Podcasts

Erika Dienstls Liebeserklärung an die Maccabiah

Das Makkabi-Deutschland-Ehrenmitglied war schon bei einigen Makkabiaden dabei. Sie war 20 Jahre Präsidentin des deutschen Fechterbundes und hat sich in ihrer Rolle als Funktionärin beim Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und der Deutschen Sporthilfe um den jüdischen Sport verdient gemacht. Sie freut sich schon auf die EMG 2011 und die besondere Stimmung:

Kurz vor Wien - Ein Gruß von Alon Abelski

Der Fußballprof Alon Abelski kann dieses Jahr leider nicht mit in Wien von der Partie sein. In der letzten Saison spielte er für Arminia Bielefeld und war damit der am höchsten spielende jüdische, deutsche Fußballer der Geschichte. Er nahm bereits bei der Weltmaccabiah in Israel teil, war aber auch bei der vorletzten europäischen Makkabiade in Belgien mit dabei. Hier sein kurzes Statement an alle jüdischen Sportler!

Oskar Deutsch im Interview mit unserem Journalisten Robert Hunke

Zwei Wochen vor Beginn der EMG-Eröffnungsfeier in Wien sprachen wir mit Oskar Deutsch, Schirmherr der Maccabiah 2011. Aktuell läuft die heße Phase und die Feinjustierung für das Organisationcomitée, dem er vorsitzt. Oskar Deutsch ist hörbar stolz, dass die 13. europäische Makkabiade in Wien stattfindet. Die Hauptstadt Österreichs setzte sich gegen die Mitbewerber Stockholm, St. Petersburg und Madrid durch. Deutsch ist außerdem Präsident des SC Makkabi Wien und Vizepräsident der Israelitischen Kultusgemeinde Wien.


Podcast von Robert Hunke - 20 Jahre Israel in der UEFA

Robert HunkeMit der 13. Europäischen Makkabiade findet im Juli in Wien ein großes Sporthighlight statt. Doch nicht nur die EMG 2011 gibt es in diesem Jahr zu feiern. Es gibt in diesem Sommer auch ein Jubiläum: Vor 20 Jahren änderte die UEFA seine Verfassung um Israel als nicht-europäischen Staat aufzunehmen. Ausgerechnet im 20. Jahr der Mitgliedschaft im europäischen Verband, gab die UEFA Anfang des Jahres bekannt, dass Israel Veranstalter der U21 Fußball EM 2013 sein wird. Ein Beitrag von Robert Hunke, gesendet am 11. Juni im Deutschlandfunk.

Jüdischer Fußball in Frankfurt