Die „jungen Wilden“ Berliner Makkabäer zum 4. Mal in Folge Deutscher Schachmeister

Vier Makkabi Nachwuchssportler räumen bei Meisterschaften ab

Die Deutschen Vereinsmannschaftsmeisterschaften im Schach Schach fanden vom 26. bis zum 30.12.2012 in Magdeburg statt. Dabei traten die 20 vesten Teams aus Deitschland in der Altersklasse U14 gegeneinander an.


Nach sieben spannenden Partien und einer unglaublich starken Aufholjagd siegen die Berliner Makkabäer und sind Deutscher Meister in der Altersklasse U14.


Wir gratulieren dem Siegerteam Leonid Sawlin, Emil Schmidek, Alan-Ari Hübner, und Jirawat Wierzbicki und dem Trainerteam Marcos Kiesekamp, Grigori Gorodetski.


Aber mehr als die überragenden Erfolge zeichnet das Team das Miteinander und Auftreten aus. Durch diesen Zusammenhalt wurden verloren geglaubte Partien gedreht und die Nachwuchssportler zeigten sich als eingeschworenes Team.


Wir danken Gijora Padovicz und Daniel Flumenbaum( Sozialwerk der Jüdischen Gemeinde zu Berlin) für die finanzielle Unterstützung.