Judo

Kontaktpersonen

Betreuer/Trainer:

 

Sergiy Klymenko

E-Mail: Makkabi Kiel@googlemail.com


Wir suchen jüdische Judoka zur Vorbereitung auf die

europäischen Maccabi Spiele 2015 in Berlin.

Bitte melden!!!

Einzelkämpfer bei der 19. Maccabiah

„Kämpfe bis zum Schluss, glaub an dich, steh immer wieder auf, vergiss nicht deine Wurzeln! Und: Es lohnt sich hart zu trainieren!“ (Jewgeny Buchbinder)


Judo bei der 19. Maccabiah 2013 ist für Makkabi Deutschland eine „One Man Show“ - aber was für eine! Jewgeny Buchbinder reist von seinen "Alltags"-Matten am Olympiastützpunkt Berlin und dem heimischen Babelsberg nach Israel, um dort mit Technik und Taktik Makkabi Deutschland zu vertreten.

Jewgenys Karriere war schon lange vorgezeichnet: Abitur an der Sportschule in Potsdam, seit 2003 Leistungssportler, mehrmaliger Landesmeister und unter den Top-Ten der deutschen Judo-Meisterschaften. Bei allem Talent und Training zeichnet den deutschen Judoka aber auch sein Kämpferherz aus:

Eine langwierige Verletzung hielt ihn vom aktiven Sport fern, aber Dank Medizinern, Familie, Freunden, den Trainern in Berlin und Trainingslagern in Österreich und Weißrussland war es v.a. sein Wille, der ihn den Judo-Gürtel bei der Maccabiah wieder schnüren lässt:

2009 holte Jewgeny Bronze (Klasse bis 66 kg) und im Mixed schaffte er es ebenfalls auf den dritten Podestplatz. Dass Jewgeny dabei sein kann ist dieses Mal schon der erste Erfolg. Jeder weitere Jubel kann aber gerne folgen....